INNOVATIVE ARBEITSPLÄTZE IM WESTMÜNSTERLAND

Besonders Reken bietet eine optimale Balance aus einer guten Anbindung an die Ballungsräume Münster und das Ruhrgebiet sowie hervorragender Wohnqualität im staatlich anerkannten Erholungsort Reken.
Auf insgesamt über 14.000 Quadratmetern finden Unternehmen zusammen. Der IDPM bildet Netzwerke und fördert Synergien.

Besonders Dienstleistungsunternehmen und Technologieunternehmen stehen im Fokus der Idee des IDPM. Mit innovativen Unternehmen und starken Dienstleistern werden Stärken gebündelt.

Wir bauen nicht nur im übertragenden Sinne Brücken, wir bauen sie tatsächlich. Egal ob Co-Working Platz Nutzer oder großes Team, das gesamte Angebot im zentralen Hauptgebäude ist jederzeit und aus jedem Gebäude über Verbindungsbrücken zu erreichen. Optimale Bedingungen bei jedem Wetter.

Der IDPM soll bis 2020 fertig gestellt werden und bietet über 460 Personen einen Arbeitsplatz. Dank des Sharing-Konzeptes können zusätzlich weitere 260 Arbeitsplätze geschaffen werden.

Aufgrund des großen Interesses unterschiedlicher Unternehmen aus der Region wird mit den Bauarbeiten der  äußeren Gebäude bereits im Frühjahr 2018 begonnen.

Die Entwicklung des IDPM erfolgte unter einer zentralen Fragestellung:

“Wie lässt sich unternehmerischer Erfolg bestmöglich fördern?”

MODERNSTE AUSSTATTUNG & TECHNIKEN

Der IDP unterstützt Sie mit den idealen Rahmenbedingungen und einem Rundum Service, Digitale und analoge Mehrwertdienste entlasten die Mitarbeiter bei der Arbeit. Arbeiten im Grünen, Sport- und Freizeitangebote und unterstützende Serviceangebote wie eine eigene Kita im Haus reduzieren Stress und sorgen so für ein angenehmes Arbeitsklima.

Für einen angenehmen Arbeitsweg und schnelle Terminbesuche sorgen die nahen Autobahnverbindungen und Bus- und Bahnanbindungen, sowie der Car Sharing Service. Mehr erfahren!

Gastronomie

Kinderbetreuung

Präsentation

Büroräume

Parkplätze

Wifi

Car Sharing

Besprechungsräume

Barrierefreiheit

DURCH BESSERE ERGEBNISSE

Die besten Köpfe gewinnen,
binden und ihr volles Potenzial entfalten

In Zeiten des Fachkräftemangels gilt es, im Kampf um die Köpfe bestehen zu können. Unternehmen sehen sich mit komplexen Bedürfnissen und Motivationen von Mitarbeitern konfrontiert: Work Life Balance, Selbstverwirklichung und persönliche Weiterentwicklung wollen unternehmerisch sinnvoll berücksichtigt werden. Mehr erfahren!

Fokussieren.

• Digitale und analoge Mehrwertdienste entlasten die Mitarbeiter bei der Arbeit
• Fokus auf eigene Kernkompetenzen durch starke Dienstleister in unmittelbarer Umgebung

Stress reduzieren.

• Arbeiten im Grünen
• Sport- und Freizeitangebote
• Unterstützende Services (z.B. Kita)

Weiterentwickeln.

• Seminare & Schulungsräume
• Themen: neue Medien, digitale Tools für Zusammenarbeit und Produktivität

Flächen und genutzte Services sind skalierbar!

ANGEBOTE

DER STANDORT

Die Gemeinde Reken im Münsterland zählt aktuell rund 14.500 Einwohner. Eine solide kommunale Finanzlage mit niedrigen kommunalen Abgaben und einer geringen Arbeitslosenquote bietet die Gemeinde Reken.

Der ländlich gelegene Ort bietet eine gute Autobahnanbindung an A31 und die A43 sowie an die B67. Auch die Bus- & Bahnverbindungen innerorts sind sehr gut.

Den Spagat zwischen Berufs- und Privatleben optimal zu bewältigen gestaltet sich oftmals schwierig. Faktoren, wie der richtige Wohnort „im Grünen“ und die Karriere in der „Großstadt“, spielen dabei die entscheidene Rolle.

Der familienfreundliche Ort Reken verwirklicht mit dem Innovations- & Dienstleistungspark Münsterland „Arbeiten im Grünen“ und kombiniert so Familien & Kariere Leben. Mehr erfahren!

Autobahnanbindung

Bus- und Bahnanbindung

Niedriger Hebesatz

Arbeiten „im Grünen“

Durch die Förderung von Innovationen

Durch die Vernetzung unterschiedlicher Kompetenzen erhalten Unternehmen direkte Mehrwerte durch die Nutzung moderner Umgebungen und die Schaffung von
Angebot wo auch Nachfrage besteht. Unternehmen profitieren nicht nur von hervorragender Infrastruktur,
sondern können sämtliche Vorteile einer modernen Arbeitsumgebung nutzen.


Im IDPM entstehen mehrere Gebäude, die jeweils durch Verbindungsbrücken an das Hauptgebäude andocken und somit alle miteinander verbunden sind.


Das Hauptgebäude stellt das Herzstück des Parks dar. Es ist die Zentrale, von der sämtliche Prozesse gesteuert und organisiert werden. Hier entsteht ein
gemeinschaftlicher Treffpunkt, ein Ort der Kommunikation, um neuen Raum für innovative Ideen und kreative Ansätze zu schaffen. Gleichzeitig wird die Vernetzung
untereinander gefördert. Dadurch können Unternehmenskontakte sowie Kunden- und Lieferantenbeziehungen optimal gepflegt und gefördert werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen